Corporate Blogs beim 2. WordPress Meetup

Am 18. Januar war es nun endlich wieder soweit. Sieben WordPress Begeisterte stürmten das Daily Coffee in Potsdam. Grund war das zweite WordPress Meetup Potsdam. Eigentlich sollte die Marke von 10 Teilnehmer geknackt werden, aber kurzfristige Absagen verhinderten dies leider. Nach gemütlicher Vorstellungsrunde und zweiter Getränkerunde stand unser Abendprogramm auf dem Plan.

Michael von Blogprofis ließ sich zum Thema Corporate Blogs interviewen und alle bekamen einen Eindruck, worauf es beim Bloggen fürs Unternehmen ankommt. Seine Erfahrung in diesem Bereich und viele Beispiele machten das Thema für jeden in der Runde greifbar. Ich sage nur, Content, Content, Content! Eine Zusammenfassung für unser WordPress Meetup soll der folgende kurze Foliensatz sein (Slideshare Link).

Natürlich ging es nach dem vorher per Abstimmung festgelegten Thema weiter mit WordPress und was jeden so beschäftigte. Es fand ein sehr munterer Austausch statt, bei dem sich der ein oder andere auch von den Köstlichkeiten des Daily Coffee überzeugte. Insgesamt hatte ich den Eindruck, wir würden uns alle schon ewig kennen. Zum gleichen Ergebnis kam glaube auch Caspar in seinem Blogbeitrag „The boys are back in town“ über unser Meetup. Für alle Außenstehende konnte ich die Männertruppe mit dem einzigen Bild des Abends festhalten (ich bin der Fotograf).

Und weil der Abend so gelungen war und wir uns noch viel zu Erzählen haben, wird es zum Glück eine Fortsetzung geben. Wir freuen uns, dass wir mit unserem WordPress Meetup auch die ersten Berliner angesprochen und diese den lange Weg auf sich genommen haben. Es scheint sich aber gelohnt zu haben, denn sie versprachen wieder zukommen. Unser nächster Termin ist etwas ungewöhnlich, aber irgendwie passt er auch zu uns Männern. Am 14. Februar, gleiche Zeit und gleiche Location, ist es wieder soweit. Ja, es ist Valentinstag und ja, bei mir daheim gab es eine kurze Bemerkung. Trotzdem freue ich mich auf unser drittes Meetup in meiner Heimatstadt. Und wir freuen uns natürlich über weiteres Wachstum. Schaut doch mal auf unserer Facebook Page „WP Meetup Potsdam“ vorbei.

UPDATE (23.01): Passend zu unserem Thema des Meetups, ist heute ein Artikel in der Karrierebibel erschien, der uns 50 Gründe nennt, warum wir einen Corporate Blog starten sollten.

Advertisements
Getaggt mit , ,

5 Gedanken zu „Corporate Blogs beim 2. WordPress Meetup

  1. Kau-Boy sagt:

    Hattest du nicht behauptet, dass du gar keinen Blog hast? 🙂

    Toll, dass du auch die Slides online gestellt hast, nur bei der Größe der Einbindung und der Schriftart kann man das irgendwie schlecht lesen.

    Also dann bis zum nächsten Mal!

    • webstreifen sagt:

      Hallo Kau-Boy,

      das muss dann wohl ein Missverständnis gewesen sein. Aber wie du siehst, befindet sich noch alles sehr am Anfang.

  2. […] Christian (@webstreifen) – Endlich haben wir uns persönlich kennen gelernt! Die Slides waren große Klasse, kann man die irgendwo archiviert sehen? (Update: Yo, hier.) […]

  3. Caspar sagt:

    Danke für die Slides und die Erwähnung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s